Ich bin Kunstfreundin

der Kunsthalle Hamburg, seit Februar. Und kann dieses Jahr dort Kunst gucken und zeichnen, wann immer ich will – naja, aktuell natürlich nicht, Corona lässt grüßen. Aber irgendwann wieder, und solange sortiere ich halt z.B. meine Skizzen.Kunsthalle Hamburg Kunsthalle Hamburg

Auszeit im Hotel Strandidyll Heringsdorf

Frühstück im Hotel Strandidyll Heringsdorf

Ich habe mir eine Auszeit gegönnt. Im Januar an die Ostsee – das ist definitiv eine gute Idee. Draußen zu zeichnen dagegen nicht so. Dafür war das Hotel einfach zauberhaft. In der Lobby hatte ich sogar musikalische Begleitung von einem Bar-Pianisten

Berlin im Dezember

Berlin Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche

Ich war in Berlin, und immer wenn ich müde vom Herumlaufen bin,  setze ich mich in ein Café und zeichne. Hier war ich im Bikinihaus und sehr froh, den Weihnachtsmarkt von oben begucken zu können.

Eingang Supermarkt

Manchmal macht es Spaß, was so ganz Unspektakuläres zu zeichnen: Letzte Woche hatte ich Zeit und beschäftigte mich mit dem Eingangsbereich von famila in Dannenberg.

Die UnternehmerinnenBranchenbuch-Katze

Skizzen

Die Katze, die für das UnternehmerinnenBranchenbuch 2019/20 Faxen macht. Mehr und ernsthafte Infos hier: https://mfg-unternehmerinnennetzwerk.de

Im Kunsthistorischen Museum

Im Kunsthistorischen Museum
Rubens ist immer noch toll!
Was ich gern mag in Museen: Ausladende Sofas in der Mitte

Kaffeehäuser in Wien

Das Restaurant Weimar in Wien
Ein wirklich originales Kaffeehaus, mit mürrischen Kellnern im Frack
Ein wirklich originales Wiener Kaffeehaus, mit mürrischen Kellnern im Frack
Im Museumscafé der Albertina